Abschied vom Sommerladen mit Film & Konzert

von | 18. Aug 2016 | In eigener Sache | 0 Kommentare

Unsere Sommerladen-Monate, Juli und August neigen sich dem Ende zu. Um dieser Zeit einen gebührenden Abschied zu geben, haben wir uns etwas schönes für das letzte Wochenende im August einfallen lassen.

10 Milliarden – wie werden wir alle satt?

Um 18 Uhr zeigen wir den neusten Dokumentarfilm von Valentin Thurn “10 Milliarden” bei uns im Sommerladen. “Wie kann zukünftig genug Nahrung für zehn Milliarden Menschen erzeugt werden? Zwei Lager behaupten, die Lösung zu kennen: Einerseits die industrielle Landwirtschaft, die global immer weiter expandiert und hocheffizient auf Massenproduktion setzt. Demgegenüber stehen die biologische und die traditionelle Landwirtschaft, die zwar weniger Masse produzieren, dafür aber schonend mit den begrenzten Ressourcen umgehen. Von beiden Seiten will der Filmemacher wissen, wie sie die Welt künftig ernähren wollen.”

Mit 5 Euro beteiligst du dich an den Kosten.

Konzert mit The Vans

Im Anschluss wollen wir mit dir auf die schönen vergangenen zwei Monate anstoßen, dazu bekommen wir musikalische Begleitung von der australischen Band “The Vans”.

Also, wir stellen das abgelaufene Bier kalt und du suchst dir bei uns das passende Abendprogramm aus.

Wir freuen uns!

The Vans

Letzte Beiträge

Knusprig und cremig: Pastinaken aus dem Ofen

Knusprig und cremig: Pastinaken aus dem Ofen

Pastinaken werden jetzt im Winter geerntet. Auch bei The-Good-Food liegen sie häufig im Regal. Wenn ihr sie seht: greift zu! Pastinaken können super lecker sein, besonders wenn sie im Ofen gebacken wurden. Hiert lest ihr, wie es geht.

Unsere Rechtsform: gUG

Unsere Rechtsform: gUG

Wir werden öfter nach unserer Rechtsform gefragt. Antwort: The Good Food ist eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft (gUG). Im Artikel lest ihr, wie die gUG bei uns umgesetzt wird.

Asiatischer Mango-Avocado-Salat für den Sommer

Asiatischer Mango-Avocado-Salat für den Sommer

Dieser Sommersalat von unserer Teamkollegin Alexandra ist perfekt für die warmen Tage. Die benötigten Mangos und Avocados könnt ihr oft in unseren Läden kaufen und – obwohl sie eine lange Flugreise hinter sich haben – ganz ohne schlechtes Gewissen verzehren.