Daumen drücken angesagt: THE GOOD FOOD fährt nach Berlin!

Schreibe einen Kommentar
Zu gut für die Tonne Nominierung

Liebe Leute, es gibt was zu feiern!


Stolz wie Oskar teilen wir euch mit: Aus 230 Bewerbungen wurde The GOOD FOOD ausgewählt und für den „Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung“ nominiert!

Zu gut für die Tonne

Der Preis wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen der Initiative „Zu gut für die Tonne“ ausgeschrieben. Bewerben konnten sich all diejenigen, die eine innovative, kreative und erfolgsversprechende Idee entwickelt haben, mit der sie der Lebensmittverschwendung den Kampf ansagen wollen. Mit unserer Vision, einen Supermarkt zu eröffnen, in dem wir gerettete Lebensmittel zu fairen Preisen verkaufen, treten wir in der Kategorie Handel an.

And the winner is …?

Das entscheidet sich am 13. April 2016. Dann geht es zur feierlichen Preisverleihung nach Berlin. Drückt uns also fest die Daumen, dass wir anschließend die Korken knallen lassen können! Aber jubeln tun wir auch schon jetzt, denn die Nominierung zeigt uns: Das Ministerium glaubt an unser Vorhaben. Ihr auch?

KategorieIn eigener Sache

von

Hallo, ich bin Nicole. Mein Herz schlägt für krummes Gemüse und aussortierte Lebensmittel. Ich bin Gründerin von THE GOOD FOOD und freue mich über jedes Kilo, was auf dem Teller anstatt in der Tonne landet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.